Senken Sie Ihre Kosten mit unseren hochwertigen Rebuilt Tonern


 
  1 Hersteller
 


Rebuild und Rebuilt Toner

LGA Schadstoffgeprüfte Toner

Was genau sind Rebuild und Rebuilt Toner?

Unter der Bezeichnung Rebuilt Toner versteht man das gleiche wie unter einem Rebuild Toner. Das Wort "Rebuild" bedeutet übersetzt neu aufgebaut oder erneuert. Das Wort "Rebuilt" bedeutet umgebaut oder gernalüberholt. Beide Schreibarten beschreiben somit den Vorgang des Wiederaufbereitens einer Tonerkartusche oder eines Lasertoners. Ein weiterer Begriff, der die gleiche Vorgehensweise beschreibt, ist der Remanufactured Toner.
Leider gibt es auch unterschiedliche Namen für die Bezeichnung der Druckerpatrone eines Laserdruckers. Die bekanntesten Begriffe sind Tonerkartusche, Tonerpatrone, Ersatzpatrone, Drucker-Toner, Tonerkassette und Lasertoner. Alle Bezeichnungen bedeuten das gleiche: Ein Toner für einen Laserdrucker, der mit Toner (Tonerpulver) befüllt ist.
In unserem Toner Shop finden Sie eine große Auswahl an Rebuilt Tonern für die Druckerhersteller, Canon, Epson, Brother, HP, Kyocera Toner, Konica Minolta, Oki, Lexmark, Samsung und einigen anderen.

Die Qualität und Zuverlässigkeit wiederaufbereiteter Rebuilt Toner hat sich in den letzten Jahren extrem gesteigert. Heute gibt es keinen Grund mehr, preisgünstige Rebuild Toner abzulehnen. Mit uns haben Sie einen zuverlässigen Partner der den Markt und die Hersteller kennt, und somit sicher und gezielt die Spreu vom Weizen trennt.

Rebuilt Toner sind im Gegensatz zu Refill Toner eine qualitativ hochwertige und umweltschonende Alternative zum teuren Original Toner des Druckerherstellers.
Im tintenalarm.de Druckerpatronen Shop finden Sie ausschließlich Rebuilt Toner und keine billig wiederbefüllten Refill Toner!

Unsere umweltschonenden und wiederbefüllten Tonerkartuschen werden alle in Deutschland produziert und somit bieten wir Ihnen "Quality - made in Germany"!
Natürlich werden diese Tonerkartuschen nach sehr strengen Fertigungsprozessen und Qualitätsrichtlinien und auch unter Beachtung der Deutschen Industrienorm DIN 33870 produziert. Natürlich wird auch die Seitenreichweite unter Einhaltung der neuen LSA Brief / ISO Norm berücksichtigt.

Informationen zur Rebuilt Toner Herstellung

Unser deutscher Tonerhersteller hat sich nun seit mehr als 20 Jahren in unserem Lande ausschließlich auf die Produktion von Rebuilt Toner spezialisiert. Er liefert hier eine Top-Qualität, die den Original Druckertoner in nichts nachsteht, weder in der Seitenreichweite noch in der Druckqualität! Durch die nun mehr als 20 jährige Tätigkeit auf diesem Recycling-Gebiet, hat das Unternehmen ein umfangreiches Know-how erlangt um hochwertige Rebuilt Toner für Laserdrucker, Kopierer und Multifunktionsgeräte herzustellen.

Oft wird nur das Plastikgehäuse des Original Lasertoners verwendet, denn dadurch erhalten Sie erst diese perfekte Druckqualität und schonen dabei auch noch die Umwelt.
Alle Komponenten der Tonerkassette werden gründlich gereinigt, der Resttonerbehälter wird geleert und alle Verschleißteile werden immer durch 100 % Neuteile ersetzt. Verschleißteile sind unter anderem die Photoleiter-Trommel (falls im Tonertyp enthalten), Trommelabstreifer, PCR Corona Transferwalze, Developer und einige andere Komponenten.

Somit erhalten Sie eine fast neue Rebuilt Tonerkartusche zum Bruchteil des Original Tonerkartuschen Preises.

Der kompatible Toner (Tonerstaub) wird immer auf den bestimmten Druckertypen abgestimmt und ausgiebig in Langzeittests getestet. Somit bekommen Sie eine hervorragende Wiedergabe von Halbtönen u. Vollflächen für absolut höchste Qualitätsansprüche. Natürlich wird immer mindestens die gleiche Menge Toner eingefüllt, wie bei der Original Tonerkassette des Druckerherstellers. Wir bieten Ihnen bei einigen Rebuilt Tonern alternativ noch eine XXL Version an. Hierbei werden die Tonerkassetten mit größeren Tonerbehältern, mehr Toner Füllmenge sowie größeren Resttonersammelbehältern und speziellen Hochleistungs Bildtrommeln so optimiert, dass eine maximale Druckleistung erzielt wird. Durch die zahlreich speziell ausgewählten Neuteile, ist auch hier eine einwandfreie Qualität von der ersten bis zur letzten Seite gewährleistet.

Rebuilt Toner Test

Jede unserer Rebuilt Toner wird einzeln durch den Ausdruck mehrerer verschiedener Testseiten (Grafik, Text) genau auf die Qualität und Funktion geprüft. Somit kommen nur funktionierende Rebuilt Toner in den Verkauf. Unsere angebotenen Rebuilt Toner und Trommeleinheiten (Drum-Kits) sind Lichtunempfindlich eingeschweißt und sorgfältig verpackt. 

Sind unsere Rebuilt Toner dokumentenecht?

Ja, unsere hochwertig wiederaufbereiteten Rebuilt-Toner sind dokumentenecht. Hier finden Sie noch weitere Informationen über die Dokumentenechtheit unserer Rebuilt-Toner.

Was sind Refill Toner?

Refill Toner sind leergedruckte und recycelte Original Tonerkartuschen der Druckerhersteller, die mit Toner wiederbefüllt (Refilled) werden, es wurde also nur ein einfacher Toner-Refill durchgeführt. Die Verschleißteile der Tonerkartusche werden dabei nicht getauscht und auch die sehr beanspruchte Fotoleiter-Trommel (falls im Tonertyp enthalten) bleibt weiter in der Kartusche. Somit ist keine gute Druckqualität zu erwarten und entsprechend billig gibt es diese Refill Toner auch zu kaufen.

Wir distanzieren uns von solchen Refill Toner, da sie nicht unserem Qualitätsanspruch entsprechen.

Unserer Meinung nach, gibt es gar keinen Grund diese Refill Tonerkartuschen anzubieten oder zu kaufen. Die Reklamationsquote ist bedeutend höher und damit ist weder der Händler noch der Kunde zufrieden.
Ein Beispiel: Viele Tonerkartuschen haben einen Resttonerbehälter, dieser Behälter wird bei seriösen Rebuilt Tonerherstellern immer entleert und gesäubert. Sollte jemand das nicht tun, wird früher oder später dieser Resttonerbehälter überlaufen und Sie haben häßliche Tonerflecken auf Ihren Ausdrucken. Oft verträgt sich auch der kompatible Toner nicht mit dem Rest des Originaltoners aus der Tonerkartusche. Es gibt also gute Gründe diese Refill Toner nicht zu benutzen und lieber auf unsere hochwertigen Rebuilt-Toner auszuweichen.


Fragen und Antworten über unsere Rebuilt-Toner

Sind die Qualitäten der Drucke von Rebuilt-Toner und Original-Toner vergleichbar?
Wenn auf Normalpapier gedruckt wird und die Druckerabstimmung korrekt erfolgt ist, dann sind Unterschiede im Druckbild  mit dem bloßen Augen eigentlich nicht wahrnehmbar, die Qualität der Rebuilt Toner im Vergleich zu Markentoner ist also faktisch gleich.

Wo werden die Rebuilt Tonerkartuschen hergestellt?
Wir stellen unsere Rebuilt Toner in unseren eigenen Werken her, die sich alle in Deutschland befinden.

Verkaufen wir auch Toner aus Fernost?
Nein, da wir uns als mittelständisches Unternehmen mit seinem Hauptsitz in Deutschland durchaus bewusst sind, dass wir der Gesellschaft gegenüber eine gewisse Verantwortung haben. Wir produzieren ausschließlich in Deutschland, nicht nur wegen der höheren Qualität, sondern auch weil wir durch die kurzen Transportwege in der Lage sind, die Umwelt zu schonen.

Wo genau liegt der Unterschied zwischen Refill- und Rebuilt-Tonerkartuschen?
Refill-Toner sind im Grunde genommen einfach nur leere Kartuschen, die zunächst gereinigt und danach mit neuem Tonerpulver aufgefüllt werden. Hierbei spart man unter dem Strich trotz des günstigen Preises eigentlich nichts, da meistens die Qualität der Drucke eher schlecht ist und auch oftmals die angegebenen Seitenzahlen nicht erreicht werden.
Im Gegensatz dazu handelt es sich bei der Rebuilt-Tonerkartusche um eine leere Kartusche, die gründlich gereinigt und dann aufbereitet wird. Der Resttonerbehälter wird geleert, die Verschleißteile werden erneuert und dann erst wird das Produkt mit Toner wieder gefüllt, der auf den jeweiligen Drucker abgestimmt ist. Im Anschluss daran wird die Kartusche einem Funktionstest unterzogen, so dass sichergestellt wird, dass eine hochwertige Rebuilt-Kartusche verschickt werden kann, die ein gutes Verhältnis aus Preis und Leistung bieten kann.

Werden bei Rebuilt-Tonern eigentlich immer alle Teile ersetzt?
Nein. Bei Rebuilt-Kartuschen werden nur die Verschleißteile ersetzt. Welche hängt vom Kartuschenmodell ab. Viele Hersteller bauen in ihre Kartuschen schon im Original Bauteile ein, welche mehrfach verwendet werden können. So kann man beim Aufbereiten die Umwelt schonen, ohne dass die Qualität der Tonerkartuschen leidet.

Wie lange ist in der Regel die Lieferzeit?
Normalerweise haben wir alle unsere Rebuilt-Toner auf Lager und können deshalb auch sofort auf Bestellungen reagieren. Jedoch kann es bei einer großen bestellten Stückzahl oder einem unerwartet großen Abverkauf auch vorkommen, dass sich die Lieferzeit etwas verlängert. Sollte dies einmal der Fall sein, erhalten sie direkt nach der Bestellung von uns Informationen zur genauen Lieferzeit.

Kann man durch die Nutzung von Rebuilt-Kartuschen die Garantie des Druckers gefährden?
Nein, wenn man tintenalarm.de Rebuilt-Toner verwendet, muss man sich darüber keine Gedanken machen, deren Verwendung beeinflusst die Garantie des Herstellers nicht.

Welche Garantie bekommt man für tintenalarm.de Rebuilt-Kartuschen?
Wir geben für unsere Rebuilt-Tonern 2 Jahre Garantie.

Wieso kann es vorkommen, dass ein Tonermodul weniger Seiten druckt, als angegeben waren?
Die auf den Tonerkartuschen angegebene Seitenzahl ist mit einem Druck von Dokumenten ausgerechnet, der mit einer Deckung von 5 Prozent erfolgt. Druckt man jedoch viele Bilder oder Grafiken aus, bei denen demnach eine höhere Seitendeckung vorhanden ist, kann es zu gewissen Abweichungen kommen. Dies ist nicht nur bei Rebuilt-Tonern der Fall, sondern auch bei Original-Patronen.

Was ist Resttoner?
Mit dem Begriff Resttoner bezeichnet man Toner, der beim Drucken auf der Fototrommel hängen geblieben ist und nicht auf das Papier übertragen wurde. Dieser Toner wird nach dem Druck abgestreift und dann in einem Behälter für den Resttoner gesammelt, der sich entweder in der Tonerkartusche befindet oder separat im Gerät befindlich ist.

Kann man den Resttoner wieder verwenden?
Resttoner aus der Druckerkartusche weist immer Verschmutzungen auf, durch die man eine Wiederverwertung nicht in Betracht ziehen kann. Der Toner, der beim Reinigen der Tonerkartuschen beim Rebuilden anfällt, wird deshalb der korrekten Entsorgung zugeführt.

Was genau sind HC Tonerkartuschen?
Die Abkürzung HC (High-Capacity) bezieht sich bei Tonerkartuschen auf die Anzahl der Ausdrucke, welche mit diesen möglich sind. Die Bauweise der Tonerkartusche selbst entspricht dabei der Original-Tonerkartusche, es ist lediglich eine größere Füllmenge an Toner vorhanden, so dass mehr gedruckt werden kann. Wie groß die maximale Füllmenge ist kommt auf die Größe der Tonerkartusche und damit natürlich auch auf den Drucker selbst an.

Worin liegt der Unterschied zwischen Standardkartuschen und HC Tonerkartuschen?
In den Hochleistungskartuschen ist je nach Modell eine größere Menge Toner enthalten, bis zu viermal mehr als in den Standard-Tonerkartuschen. Außerdem haben diese Tonerkartuschen auch ein etwas anderes Innenleben, da dieses natürlich auf eine höhere Lebensdauer ausgelegt sein muss. Durch Hochleistungskartuschen erreicht man eine wesentlich höhere Reichweite im Vergleich zu den normalen Tonerkartuschen, wodurch diese sich meistens bezahlt machen. Normale Tonerkartuschen sind oftmals nur etwa bis zur Hälfte mit Toner gefüllt.

Wie viele Ausdrucke sind mit einer HC Tonerkartusche möglich?
Dies kommt natürlich auf den Typ der Tonerkartusche und den Drucker an, aber auch auf die Abdeckung, mit der gedruckt wird. In der Regel sind bis zu 400 Prozent im Vergleich zur originalen Tonerkartusche des jeweiligen Herstellers möglich.

Kostet eine Rebuilt HC Kartusche genauso viel wie eine Standard-Kartusche?
Oftmals ist es so, dass der Kaufpreis für die HC Rebuilt-Tonerkartuschen etwas höher ist. Durch die höhere Reichweite dieser Tonerkartuschen spart man aber unter dem Strich meistens einiges, bis zu 30 Prozent des Kaufpreises immerhin. Einige HC Tonerkartuschen sind sogar günstiger als die Standardmodelle, so dass man hier doppelt sparen kann.

Sind HC Tonerkartuschen immer mit den Originalversionen kompatibel?
Bei unseren HC Rebuilt Tonern muss man sich keine Sorgen über die Kompatibilität machen, diese wird im Vorfeld von uns überprüft und sichergestellt.


Hier sehen Sie einige Vorteile unserer Rebuilttoner auf einer Informationsgrafik:

Toner Rebuild
tintenalarm.de - Ihr Spezialist für Rebuilt Toner