1 Hersteller
  2 Druckertyp
 

Epson Druckerpatronen, Tintenpatronen und Toner für Epson Drucker

Epson darf sich völlig zu Recht zu den führenden Markenherstellern von Computern und Peripheriegeräten zählen. Im Jahr 2012 beging das in Japan ansässige Unternehmen bereits den 70. Jahrestag seines Bestehens. Die Epson-Gruppe verzeichnet jährlich einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Yen und beschäftigt weltweit fast 80.000 Mitarbeiter, die auch in eigenen Niederlassungen in Deutschland und Österreich tätig sind. Interessant ist die Namensgeschichte, die auf den „Son of EP-101“ zurück geht. Dabei handelte es sich um ein Minidruckwerk für Tischrechner, das 1975 auf den Markt gebracht wurde.

Die moderne Palette der Epson- Drucker

Nachdem sich das Unternehmen anfänglich mit Nadeldruckern einen Namen machen konnte, erbrachte Epson 1994 eine Pionierleistung beim Tintenstrahler. Das Gerät konnte mit guter Druckertinte bis zu 720 dpi zu Papier bringen. Dass heute auch billige Druckerpatronen für den Fotodruck sehr gefragt sind, liegt daran, dass Epson dort als sehr innovativ gilt. Epson gehört zu den Herstellern, die ihr Kunden nicht auf die Verwendung von Original Druckerpatronen einschränken, sondern die auch zulassen, dass günstige Canon Druckertinte oder preiswerte InkTec Druckertinte als Verbrauchsmaterial verwendet werden können. Sogar zu kompatible Toner und  Alternative Jettec Druckerpatronen kann man greifen, wenn man seine Druckkosten dauerhaft ohne Einbußen der Qualität senken möchte. Die Palette kompatible Druckerpatronen für Epson ist sehr groß. Auch XL-Reichweiten wie bei den interessanten HP 364XL Patronen sind als Verbrauchsmaterial für Epson-Drucker erhältlich. Wer die Epson Druckerpatronen Preise im Preisvergleich prüfen will, hat also allerhand zu tun. Das gilt auf Grund eines hohen Maßes an Kompatibilität auch für anderes Druckerzubehör für Epson.

Noch umweltfreundlicher und preiswerter drucken mit Epson

Wem es nicht ausreicht, sich Druckerpatronen günstig kaufen zu können, der kann bei Epson Druckerpatronen nachfüllen. Allerdings sollte man darauf achten, dass man nur hochwertige Nachfülltinte verwendet, da sich bei den Modellen der Epson-Drucker der Druckkopf im Gerät und nicht direkt auf den speziellen Refill Druckerpatronen befindet. Vor allem auf die Pigmentgröße der Peach Tinte sollte geachtet werden, wenn man keinen vorzeitigen Verschleiß der Technik riskieren möchte. Und auch durch nachfüllbare Farbpatronen lässt sich mit guter Tinte die gleiche Qualität wie beim Original erreichen.

Auch beim Lasertoner für Epson große Auswahl

Wer im Business oder privat lieber zu den Laserdruckern greift, der trifft ebenfalls auf eine große Auswahl im Tonershop. Bei Epson kann man sich für originalen Toner Laserdrucker entscheiden. Oder man greift zum preiswerteren Sortiment für kompatible Toner Cartridges. Wer auch an die Zukunft der Erde denkt, wählt hochwertige Rebuilt Toner Angebote. Dort kann man sich weitere Vorteile sichern, weil der Bedarf an Leergut bei den Recyclern hoch ist und man kleine Gutschriften beim Druckerpatronen und Toner Entsorgen beim Händler bekommt. Auch neutraler Refill Toner wie der Toner für Kyocera Drucker verträgt sich mit den Laserdruckern von Epson im Allgemeinen recht gut.