Software zur Steuerung aller Aktionen

Als Software werden sämtliche Anwendungen bezeichnet. Sie können heute nicht länger nur auf dem eigenen Rechner installiert, sondern auch direkt als Service im Internet in Anspruch genommen werden. Diese Dienstleistung wird in der Fachsprache als „Service on demand“ bezeichnet.  

 

Die Unterscheidungen der Software

Software wird nach verschiedenen Kriterien unterschieden. Das beginnt nach der Anzahl der möglichen Nutzer. Daraus ergeben sich Bezeichnungen wie Einzelplatzversion und Netzwerkversion. Eine zweite Differenzierung wird nach der Art der Aufgaben vorgenommen, die von der Software ausgeführt werden. Security-Software sorgt für die Sicherheit des Rechners und der darauf hinterlegten Daten. Office-Software unterstützt bei der Erstellung von Dokumenten, die im üblichen Büroalltag anfallen. Daneben gibt es noch stark spezialisierte Anwendungen. CAD-Software unterstützt die Ingenieure bei ihren technischen Konstruktionen. Software für den Handel bietet die Chance, zusammen mit RFID-Technik oder Barcodescannern die Warenbestände zu verwalten und vom Lieferschein bis hin zur Rechnung und Statistiken fürs Finanzamt alle benötigten Dokumente zu erstellen. Speditionen können mit Spezialsoftware den Standort ihrer Fahrzeuge überwachen und auch über die Lesegeräte für Fahrerkarten auch gleich die Einhaltung der Lenkzeiten kontrollieren. Weitere Spezialsoftware steht für die digitale Kommunikation und die Bearbeitung von Fotos zur Verfügung.  

 

Treiber – die unverzichtbare Software

Jedes einzelne Bauteil eines Computers benötigt besondere Befehle zur Steuerung ihrer Funktionen. Den Komplex an Befehlen für ein Bauteil bezeichnet man als Treiber. Sie werden in der Regel vom Hersteller der Festplatten, der Laufwerke, der Grafik- und Soundkarten und der Displays und Tastaturen zur Verfügung gestellt. Standardtreiber sind in den Betriebssystemen mit enthalten oder können aus dem Internet von den Supportseiten herunter geladen werden. Peripheriegeräte wie Drucker, Scanner und Co. benötigen ebenfalls spezielle Programme zur Steuerung. Sie werden als Firmware bezeichnet und werden auf dem Gerät selbst und auf dem Computer installiert. Beim Drucker beispielsweise steuert die Firmware die Auflösung der Ausdrucke. Als günstig erweist sich die Firmware, die eine Funktion mitbringt, mit der Toner für Laserdrucker und Druckertinte für Tintenstrahldrucker gespart werden kann. Sie ist unter den Bezeichnungen „Tonersparmodus“ oder „Entwurfsdruck“ zu finden. Hier finden Sie noch mehr Informationen über Toner und  Druckertreiber

 

Auf Software und Verbrauchsmaterial achten

  Wer gute Ausdrucke erhalten möchte, der benötigt nicht nur Software, mit denen sich die Qualität von Fotos und Grafiken verbessern lässt. Auch beim Kauf von Verbrauchsmaterial sollte man auf hochwertigen Lasertoner achten und nur günstige Nachfülltinte kaufen, die wirklich zum Drucker passt. Neutrale Hersteller geben genau an, welche kompatible Druckerpatronen auf welchen Geräten erfolgreich getestet worden sind. Deshalb geben wir Ihnen die Gelegenheit, im Toner Shop gezielt nach Geräten suchen zu können. Dann wird Ihnen abgezeigt, welche alternative Druckerpatronen günstig bestellt werden können oder welche Original Druckerpatronen, wie zum Beispiel HP 364 XL Patronen mit größerer Befüllung, sich in welchen Baureihen eines Herstellers verwenden lassen. Möchten Sie billige Druckerpatronen kaufen, dann stehen mehrere Alternativen wie Jettec Druckerpatronen oder preiswerte Farbpatronen von Pelikan zur Auswahl. Möchten Sie Ihre mit der Software erstellten oder nachbearbeiteten Dokumente mit einem Laserdrucker zu Papier bringen, haben Sie die Wahl, originale Toner Cartridges zum Beispiel mit Toner für Kyocera Drucker kaufen zu können oder sich für kompatibles alternatives Druckerzubehör zu entscheiden. Gute Qualität bei günstigen Kosten bietet auch das Sortiment an Rebuilt Toner, das ausschließlich von Lieferanten mit einem optimalen Qualitätsmanagement bezogen wird. Das gilt analog auch für die Palette an Refill Toner, mit dem sich bei größtmöglicher Schonung der Umwelt die Druckkosten auf ein unvermeidliches Minimum senken lassen. Günstige Peach Tinte oder preiswerte InkTec Druckertinte zum Druckerpatronen selbst nachfüllen bringen noch zudem den Vorteil einer individuellen Bevorratung mit, da sie sowohl mit kleinen als auch großen Füllmengen bis zu 25 Litern zu bekommen sind. Wer günstig Drucken möchte, sollte immer die Druckerpatronen Preise im Preisvergleich prüfen. Dort sind auch die Angebote interessant, bei denen Sammelsysteme dafür sorgen, dass man Druckerpatronen und Toner mit Boni entsorgen lassen kann. Das spart nicht nur Geld, sondern auch die Zeit, die man sonst aufwenden müsste, um einen professionellen Entsorger für Sondermüll zu finden und aufzusuchen.