Warenkorb (0) |  0.00 €
Bezeichnung Menge Summe
Es befinden sich derzeit keine Artikel in Ihrem Warenkorb
Bruttopreis inkl. Mwst.  0.00 €
zzgl. Versandkosten innerhalb Deutschlands  0.00 €
Gesamtpreis inkl. Mwst.  0.00 €
 
Tinte & Toner Finder

Bürobedarf USB Sticks

Peach für Bürobedarf USB Sticks

 
 30 cm Lineal mit Taschenrechner von Peach
 
Lieferzeit 1-2 Werktage
 0.00 €
inkl. gesetztl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Menge:
 

Mediarange für Bürobedarf USB Sticks

 
 16 GB Superspeed USB-Stick von Mediarange, USB 3.0
 
Lieferzeit 1-2 Werktage
 9.90 €
inkl. gesetztl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Menge:
 32 GB Superspeed USB-Stick von Mediarange, USB 3.0
 
Lieferzeit 1-2 Werktage
 15.90 €
inkl. gesetztl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Menge:
 64 GB Superspeed USB-Stick von Mediarange, USB 3.0
 
Lieferzeit 1-2 Werktage
 24.90 €
inkl. gesetztl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Menge:

USB Sticks günstig bestellen

USB Sticks sind klein und handlich. Außerdem hat dieses Speichermedium keine beweglichen Teile, so dass es auch als sehr robust gegenüber Erschütterungen gilt. Deshalb wird diese Art des Flash-Speichers gern benutzt, um Daten von einem Rechner zum anderen zu transferieren. Auch besteht die Möglichkeit, ganze Applikationen auf die USB-Sticks auszulagern. Doch es gibt noch andere Arten von USB Sticks. Eine davon mit einem Einschub für eine SIM-Karte und der Sende- und Empfangstechnik eines Handys ausgestattet. Sie dienen dazu, von einem Rechner aus Kontakt mit dem Internet über das Mobilfunknetz aufzunehmen. Varianten der USB Sticks ohne SIM-Slot mit Sendetechnik werden benutzt, um ältere Computer via WLAN mit dem DSL-Router verbinden zu können. Auch können die WLAN-Fähigkeiten mit USB Sticks am Drucker optional nachgerüstet werden.  

 

Wie sicher sind die Daten auf den USB Sticks?

Theoretisch können die Daten auf den USB Sticks unbegrenzt lange gelagert werden. Die meisten Hersteller übernehmen eine Garantie von 100.000 Schreibzyklen. Bei zehn Zugriffen pro Tag würde das einen Zeitraum von rund 27 Jahren ausmachen. Außerdem sind die USB Sticks so klein, dass sie gut auch in einer kleinen Sicherheitskassette aufbewahrt werden können. Und sie sind in Varianten zu bekommen, die auf den ersten Blick gar nicht wie ein Speichermedium zu erkennen sind, sondern wie ein zierender Schlüsselanhänger wirken. Wissen sollte man ebenfalls, dass es über spezielle Software Möglichkeiten gibt, den Zugriff auf die Daten auf den USB Sticks mit einem Passwort schützen zu können.  

 

Wie erkennt man die eigenen USB Sticks wieder?

Der USB Stick ist bereits weit verbreitet und sollte zur Vorsicht personalisiert werden, um Verwechslungen auszuschließen. Das ist mit einem individuellen Aufdruck möglich. Allerdings sollte man darauf achten, dass für den Aufdruck nur hochwertiges Druckerzubehör wie originale und kompatible Druckerpatronen und qualitativ gute Toner Cartridges und auch Toner verwendet werden, die mit wisch- und wasserfester Farbe gefüllt sind. Diese sind sowohl in großer Auswahl bei Original Druckerpatronen als auch als Refill Druckerpatronen mit deutlich günstigeren Preisen zu bekommen, ohne dass man damit bei seinen Ausdrucken auf die gewohnte Qualität und Leistung seines Druckers verzichten müsste.  

 

Der direkte Ausdruck von einem USB Stick

Moderne Drucker besitzen Kartenslots oder zumindest einen USB Port. Dadurch können die USB Sticks auch verwendet werden, um Dokumente direkt ohne Umweg über den Computer ausdrucken zu können. Anderseits dienen sie bei den Multifunktionsgeräten auch als Speicher für gescannte Dokumente oder empfangene Faxe, wenn man sie zur Einsparung von Druckkosten nicht ausdrucken möchte. Inzwischen sind sie mit Speicherkapazitäten im dreistelligen Gigabyte-Bereich und sehr schnellem Reaktionsvermögen zu bekommen. Andererseits bringen viele Drucker ein Display und über die Firmware Funktionen zur Vorbearbeitung der zu druckenden Dokumente mit.  

 

Preiswert vom USB Stick drucken

Wer seine Dokumente vom USB Stick kostengünstig drucken möchte, der kauft sich zuerst einmal einen Drucker, der möglichst mit getrennten Farbpatronen oder mit Kartuschen für separaten Lasertoner für jede einzelne Farbe arbeitet. Außerdem sollte man darauf achten, dass es sich um ein Modell handelt, bei dem keine mechanische oder elektronische Sperre die Verwendung für billige alternative Druckerpatronen oder gar für umweltfreundliche Rebuilt Toner verhindert. Druckerpatronen günstig vom Wiederaufbereiter zu kaufen, bietet gegenüber dem Original eine erhebliche Preisersparnis und schont die Umwelt, ohne bei Einhaltung der Kompatibilitätsangaben im Toner Shop und auf den Patronen die Qualität der Ausdrucke oder gar die Funktionsfähigkeit der Drucker zu beeinträchtigen. Um neben dem Sortiment für Jettec Druckerpatronen auf möglichst viele Angebote bei den Refill- und Rebuilt-Varianten zugreifen zu können, sollte man seine Kartuschen für Toner und Druckerpatronen beim Händler entsorgen lassen. Wo das sogar mit Gutschriften möglich ist, erfährt man, wenn man Druckerpatronen Preise im Preisvergleich gegenüber stellt. Dort sollte man gezielt auch nach Angeboten für Druckerpatronen mit verlängerter Reichweite, wie günstige HP 364 XL Patronen schauen. Eine Kostenersparnis durch Druckerpatronen nachfüllen ist auch möglich. Dafür bieten wir spezielle Nachfülltinte an. Sie können preiswerte Peach Tinte oder günstige InkTec Druckertinte wählen, wenn Sie eine günstige Alternative für originale Canon Druckertinte suchen. Auch beim Verbrauchsmaterial Druckertinte gilt: Sie muss immer mindestens so gut sein wie das Original. Das gilt auch für den alternativen Toner Laserdrucker, der als günstiger Ersatz für originale Toner Kyocera auch als preiswerter Refill Toner von neutralen Herstellern bestellt werden kann.